cycling design

1. BRIEFING

in direkter zusammenarbeit mit dem kunden wird die aufgabenstellung konkretisiert, die rahmenbedingungen und der umfang des projektes definiert.

in direkter zusammenarbeit mit dem kunden wird die aufgabenstellung konkretisiert, die rahmenbedingungen und der umfang des projektes definiert.

2. KONZEPT

die entwicklung startet mit einer umfangreichen wettbewerbs- und funktionsanalyse. darauf aufbauend werden zahlreiche handskizzen und vormodelle angefertigt.

die entwicklung startet mit einer umfangreichen wettbewerbs- und funktionsanalyse. darauf aufbauend werden zahlreiche handskizzen und vormodelle angefertigt.

3. ERSTE DESIGNPHASE

der entwurf wird im CAD ausgearbeitet und dabei zahlreiche varianten geprüft.  fotorealistische renderings zeigen am ende der designphase den entwurf mit allen designrelevanten details.

der entwurf wird im CAD ausgearbeitet und dabei zahlreiche varianten geprüft.  fotorealistische renderings zeigen am ende der designphase den entwurf mit allen designrelevanten details.

4. ERSTE MODELLPHASE

in dieser modellphase werden erste design- und funktionsmodelle von mehreren entwurfsvarianten und deren details erstellt.

in dieser modellphase werden erste design- und funktionsmodelle von mehreren entwurfsvarianten und deren details erstellt.

5. ZWEITE DESIGNPHASE

ausgewählte ergebnisse aus der ersten designphase werden im detail weiter entwickelt. konstruktion und design sind, abhängig von der technischen komplexität, in dieser phase bereits intensiv vernetzt.

ausgewählte ergebnisse aus der ersten designphase werden im detail weiter entwickelt. konstruktion und design sind, abhängig von der technischen komplexität, in dieser phase bereits intensiv vernetzt.

6. ZWEITE MODELLPHASE

in dieser modellphase werden detaillierte design- und funktionsmodelle gefertigt. abhängig von der ausarbeitungstiefe liefert der modellbau seriennahe produkte für die designbewertung und/oder die durchführung notwendiger funktionstests.

in dieser modellphase werden detaillierte design- und funktionsmodelle gefertigt. abhängig von der ausarbeitungstiefe liefert der modellbau seriennahe produkte für die designbewertung und/oder die durchführung notwendiger funktionstests.

7. REALISIERUNG

basierend auf den ergebnissen der design- und modellphasen werden alle designrelevanten details weiter verfeinert und ausgearbeitet. es werden alle notwendigen datensätze zur unterstützung der werkzeugkonstruktion geliefert.

basierend auf den ergebnissen der design- und modellphasen werden alle designrelevanten details weiter verfeinert und ausgearbeitet. es werden alle notwendigen datensätze zur unterstützung der werkzeugkonstruktion geliefert.