2011 berker-study code3

products – architecture design

2011 BERKER STUDIE CODE 3
flächenschalter

in der ansicht reduziert sich das fugenbild auf eine horizontale teilung in drei segmente. die anwendungsspezifische modulare vielfalt von rahmen und einsätzen bleibt erhalten. ebenso berücksichtigt der konstruktive aufbau den notwendigen bauraum mechanischer sowie elektronischer basiskomponenten vorhandener plattformen. das hierdurch erzielte neuartige erscheinungsbild integriert sich in die architektonischen gestaltungsvorgaben ohne sich in den vordergrund spielen zu wollen.

Categories: